Das Geheimnis einen Ringsling zu bändigen

Immer wieder merke ich in den Trageberatungen, dass Eltern sich schwer tun einen Ringsling zu binden. Er sitzt nicht fest genug, verhakt sich beim Festziehen oder fühlt sich viel zu unsicher an. Warum ist das so?

In den nachfolgenden Zeilen erzähle ich euch, was ihr tun könnt um den Ringsling zu bändigen!

Tipp Nr. 1:

Binde den Ringsling gekippt! Der Vorteil bei der gekippten Bindeweise ist, dass das hintere Bein deines Kindes besser angehockt werden kann, da der untere Tuchstrang von oben kommt. Gleichzeitig ist die Kopfkante gerade.

2c
Ringsling sortieren

Tipp Nr. 2:

Sortiere den Stoff zwischen den Ringen. Dadurch fällt es dir leichter den Stoff festzuziehen, ohne, dass sich etwas verhakt.

Um das Tuch ordentlich zu sortieren greife mit den Daumen von unten, und den Fingern von oben in den Stoff. Ziehe Stück für Stück den Stoff von der einen Seite zur anderen. Achte darauf, dass alles ordentlich nebeneinander und nicht aufeinander liegt.

Tipp Nr. 3:

Hab Spaß! Genieße die Nähe zu deinem Kind, hab Freude beim Tragen!

Mutter und Tochter haben Spaß im Ringsling